QUIN’TAAS HeilungsAbende mit Mutter Maria

12.2. – 12.3. – 12.4. – 12.5. – 14.6. – 12.7. – 10.8. – 7.9. – 8.10. – 4.11. -4.12.

Beginn jeweils 21.00 Uhr – Dauer ca 90 Minuten – das Thema findet sich im Fluss der Zeitenergie – Vorstellung meist am Vortag hier im Blog Weiterlesen

OMAR TA SATT ihr Lieben alle – so langsam wird es Zeit, dir und euch den Heilzyklus 2019 vorzustellen, der sich in diesem Jahr in Heilungswochen durch die Monate und das Jahr bewegen wird. Wochenweise werden wir in Heilungsfelder eintauchen, in denen ich mit meinen ureigenen Fähigkeiten, mit Werkzeugen aus der AuraArbeit sowie begleitet von den Meisterenergien der Heilung MAHANA und der Heilkraft von SHEN’A’MAA für dich und die Gruppe da sein werde.

Der Stern, unter dem dieser Heilzyklus leuchtet trägt den Namen „Du bist mehr als nur Mensch“. Du bist göttlich. Du trägst den göttlichen Funken in dir. Du bist verbunden mit allem was ist. Du bist Schöpfer deines Lebens. Vielleicht hast du dies vergessen – vielleicht fällt es dir schwer, dies anzunehmen. Was auch immer da sein mag, was auch immer da noch ist, beginne dich deiner Göttlichkeit, deinem Schöpfersein zu nähern, es zu berühren, es zu streicheln – es zu sein. Mit jedem Atemzug (ein wenig) mehr. Dabei unterstützen dich diese Wochen – dabei unterstütze ich dich mit meinem Wirken für dich innerhalb einer & der Gruppe. Weiterlesen

OMAR TA SATT ihr Lieben alle 💙 im Feld der QUIN’TAAS-HeilungsAbende mit Mutter Maria errichten uns die Engel morgen Abend ein Feld, in dem sie in verschiedenen, miteinander durch Tore verbundene Kammern die reinen Energien unserer gelebten Priesterschaften – gold – rot – blau – weiß – eingespeichert haben werden.
Sanft und voller Liebe führt und begleitet Mutter Maria jeden einzelnen von uns auf seinem Weg durch seine ganz persönlichen Energien hinein in dein Feld der Vereinigung in SOL’A’VANA, aus dem heraus du die Energien mit ins Hier&Jetzt nimmst.

Du hast auf dieser Reise in der Begleitung von Mutter Maria die Möglichkeit, dich tief an an deine lichtvollen und einzigartigen Wege auf SOL’A’VANA zu erinnern.
Noch verborgene sowie schon wieder in dir aktivierte Kräfte werden wieder lebendig bzw. ausgedehnt, sie verbinden sich wieder bzw. weiter mit und in dir und fließen – so wie es für dich richtig und gut ist – in deinen Alltag ein.

Meine Aufgabe wird es sein, im Vorfeld unserer Reise sowohl im Hier&Jetzt nicht mehr dienliche Gelübde zu lösen als auch in deiner Aura und in deinem Lichtkörper zu schauen, welche Strukturen der optimalen Annahme und Aufnahme der Energien im Wege stehen.

Nach der Reise werde ich dich dabei unterstützen, die aufgenommenen Energien so wie es richtig und gut ist in deiner Aura zu integrieren und den lichten Strom bis in den Strom der Grundenergie deiner Selbst leiten.

Der HeilungsAbend dauert ca 90 Minuten – der Ausgleich beträgt 25 Euro.
Anmeldungen nehme ich gerne via Mail – info@fincaira.com. 

Ich freue mich auf dich
in Liebe
deine Ulrike Ina’Nathim 

für Kurzentschlossene geht es morgen Abend wieder weiter in unserer Reihe der Schöpfe(r)KraftAbende und morgen wird es um die Schöpferkraft des inneren Kindes gehen.
Wie wir es ja wissen, sind wir die Schöpfer unserer Leben – und unsere inneren Kinder sind so etwas wie die Direktoren unserer Schöpferkraft. So ist das innere Kind das einzige Kind, welches wahrlich den Ton in unserem Leben angeben darf und wenn wir ihm den Raum geben, den es braucht kann es uns mit seiner Weisheit und Kraft den Weg in ein Leben voller Freude und Erfüllung weisen.
 
Morgen Abend werde ich erst einmal schauen, wie es unseren inneren Kindern bzw. dem GruppenInnerenKind geht und was es braucht, um sich wohl zu fühlen und frei(er) zu entfalten. Danach werden wir aus unserem Zaubergarten heraus mit den Einhörnern in Felder der Schöpferkraft im Universum reisen – das innere Kind wird mit auf Reisen gehen und wenn ich gerade ein Bild sehe, dann wird es für das innere Kind wie eine Reise ins Schlaraffenland — es kann aufatmen, durchatmen, sich stärken, sich erfreuen und auch heilen und erlösen von dem, was ihm nicht mehr dient.
 
Nach der Rückkehr werde ich mitgebrachte Lichtenergien in den Grundenergiestrom des inneren Kindes fließen lassen und dabei auch schauen, was seinem freien Fluss in uns im Weg steht und es auflösen.
Morgen Abend starten wir um 21.00 Uhr und die Energien fließen durch Raum und Zeit über die Ferne zu dir. Wir sind ca 75 bis 90 Minuten gemeinsam unterwegs.
Der Ausgleich für mein Wirken beträgt 25 Euro. Gerne kannst du dich unter info@fincaira.com anmelden. Ich freue mich auf dich.

Ihr Lieben – OMAR TA SATT! Schon lange überlege ich, ob ich hier auf dieser Seite nicht einen kleinen Weihnachtsgruß mit all den besten Wünschen und Co aufschreiben sollte – oder ein Gedicht, wie so oft in den letzten Jahren. Doch irgendwie war mir nie danach – gerade auch, weil Weihnachten dieses Jahr so ganz anders ist – von innen heraus anders.

Schon seit Wochen wird es immer stiller in mir, immer lebendiger und leuchtender und wenn ich auf die vergangenen Monate zurückschaue, dann werde ich noch stiller. Sie waren wahrlich nicht immer einfach und doch voller Wunder und voller Fülle. Da ist kein Raum für das, was viele Menschen mit Weihnachten verbinden, denn dieses – mein – Weihnachtsgefühl ist einfach da … fast immer …

Vorhin bekam ich einen lieben Weihnachtsgruß per Mail. Er begann mit „Weihnachten steht kurz vor der Tür“ und da hab ich Weihnachten in meinen Gedanken vor meiner Tür wahrgenommen – eben ganz kurz stand es dort und ich hatte die Wahl es reinzulassen oder es vor der Tür stehen zu lassen oder eine ganz andere Entscheidung zu treffen. Weiterlesen

OMAR TA SATT ihr Lieben alle – morgen Abend findet der letzte HeilungsAbend in tiefer Verbindung mit der Energie von Mutter Maria statt und ich freue mich schon sehr.

So wird uns Mutter Maria morgen mit einem Geschenk erwarten.
Gemeinsam reisen wir nach einer Zeit der Vorbereitung – Reinigung und Erdung sowie Erlösung – in das lichte Feld von QUIN’TAAS und Mutter Maria führt jeden einzelnen von uns in sein quintastisches Weihnachtszimmer – es glitzert und strahlt im Licht der Sanftmut, der Reinheit und der Ausdauer – gefüllt mit Gnade – gefüllt mit Fürsorge.

Weiterlesen

OMAR TA SATT ihr Lieben alle – in den letzten Tagen und auch Wochen war ich fleißig und habe viele viele Stunden im Seminarraum und hier zuhause an der Liege verbracht um zu lernen und zu erfahren. Jetzt darf ich mich AuraMeisterin 2. Grades nach Heiko Wenig nennen und Welten haben sich in mir verändert. So vieles ist geschehen – Altes erlöst worden, Abgespaltenes zurückgekommen, Verklebtes entklebt worden, Lichtes geerdet worden … … … … und das Lernen und Erfahren geht weiter und immer weiter und noch weiter … ehrlich geschrieben hört es nie auf und das ist sooo schön.

Wunder sind in den Kursen geschehen – Teilnehmer innerhalb von kurzer Zeit von Phobien und Allergien geheilt worden. Faszinierend, was geschehen kann, wenn zwei voller absichtsloser Absicht zusammenarbeiten – einer, der weiß wie Energie bewegt werden muss und einer, der bereit ist, grundlegend loszulassen und die Veränderung mit Freude willkommen heißt.

Weiterlesen

… und doch von dieser Welt sind Welten auf unsere Welt – erst verschleiert – vernebelt – unsichtbar – dann berührt vom Licht – sich öffnend – wunderbar – durchflutet vom Licht – einzigartig – leuchtend – glühend – voller Liebe und Zauber

… wie nicht von dieser Welt und doch von dieser Welt laden sie dich ein, die Welten in ihnen zu entdecken – nicht mehr verschleiert – vernebelt – unsichtbar – nun berührt vom Licht – wunderbar – durchflutet – einzigartig – leuchtend – glühend – voller Liebe und Zauber

 

als ich mich selbst zu lieben begann

habe ich verstanden, dass ich immer und bei jeder Gelegenheit zur richtigen Zeit am richtigen Ort bin und dass alles, was geschieht richtig ist – von da an konnte ich ruhig sein

heute weiß ich, das ist Vertrauen

 

 

als ich mich selbst zu lieben begann

konnte ich erkennen, dass emotionales Leid und Schmerz nur Warnungen für mich sind, gegen meine eigene Wahrheit zu leben

heute weiß ich, das ist Authentisch Sein

 

Weiterlesen