Monatsarchive: Januar 2017

_DSC0003 _DSC0011 _DSC0008 _DSC0010 _DSC0001

… anbei einfach nur einige Fotos … zum Vergrößern einfach auf das Foto klicken … 

Zur Energie hinter den Kerzen: die Kerze in der Mitte verbindet die zwölf Schichten der Seele miteinander – sie ist in zwölf Schichten und zwölf Farben gegossen und gleichzeitig wirkt ihr Licht auf der mentalen Ebene heilend und sie gleichzeitig mit der emotionalen Ebene verbindend – dies geschieht durch die heiligen heilenden Worte der SyronFrequenz, die auf der Kerze verankert sind.

Die zweite Kerze – alle weiteren vier Bilder – ist eine QUIN’TAAS-Erdungs-Kerze. QUIN’TAAS ist das Name der Neuen Erde, die energetisch schon vorhanden ist und die sich immer mehr uns allen nähert um sich dann zu öffnen und sich zu materialisieren. Diese Kerze trägt die Energie von AMA’NAA Mut – von TAHI’TAA Achtsamkeit, vom Tempel SA’MAA’TAH, dem Tempel, in dem Jesus wieder erscheinen wird und sie trägt auch schon die Töne von ANA’ANARAA – für mich der Energie des Liebesbandes, welches Jesus mit seinen Begleitern ewiglich verbindet.

… zeigt es uns Welten und Wesen, die uns in Staunen versetzen.

Ich arbeite viel mit Kerzen – energetisiert und mit Aufgaben versehen. Oftmals bleiben von den Kerzen „Reste“ übrig – ab und an schmelze ich sie wieder ein und wenn sie einer Gruppe gedient haben, ganz gleich ob in Heilzyklen, Heilungsfeldern oder auf Heilreisen, dann verbrenne ich die Kerzen- bzw. Wachsreste mit der Zugabe von verschiedensten Dingen.

Heute habe ich solch ein Feuer in meinem Kamin entzündet und dabei sind folgende Bilder entstanden.

_DSC0004

Weiterlesen

DSC_0082 IMG_1998 DSC_0061 IMG_1998 DSC_0082

Für mich sind Bäume lebendige Wesen – Wesen mit Leib und Seele – Wesen, tief verbunden, behütet und getragen von einem heiligen Hüter, dem Reich der Feen und Elfen entsprungen.

An jedem Ort auf unserem Planeten Mutter Erde SOL’A’VANA, der im Fluss der göttlichen Energien tief mit der Wirklichkeit verbunden ist gibt es einen HüterBaum – einen SeelenBaum. Diese Bäume bilden untereinander ein Netz der Energie und stehen in engem Kontakt. Stirbt ein Seelenbaum wächst ein neuer heran, der die Energien des Alten übernimmt und voller Würde in sich trägt und ist es an einem Ort nicht möglich, dass ein neuer Seelenbaum den Auftrag des Alten übernimmt, dann entsteht dort ein energetischer Abdruck, der ewiglich währt.

In Südengland gibt es den SeelenBaum von Avalon – eine ururalte Eibe. Die trägt den Namen SY’JAN’TAA und ihr Hüter ist INAAF. Schon Jesus war zu seinen Lebzeiten an diesem Baum und ich werde im Sommer dort sein dürfen … juchhu!

IMG_7042 IMG_6459 DSC_0115 DSCN2212 DSC_0247

Weiterlesen

Guten Morgen ihr Lieben alle,

es gibt etwas Neues aus dem Feld der KerzenKinder … TeelichthalterKerzenKinder …

Darf ich vorstellen ???  Weiterlesen

Alles was ist, ist Energie – und Energie ist Licht – in unterschiedlichsten Strukturen und Beschaffenheiten – sichtbar und unsichtbar. Beim Fotografieren ist es immer wieder möglich, dass sich Licht in seiner Farbenvielfalt zeigt. Und ab und an leuchtet ein Licht am Himmel .. und ab und ab sehe ich Lichtstrukturen im Haar sowohl bei mir und auch im Fell meines Hundes. Ich habe hier einige Fotos, die das Beschriebene sichtbar machen. Viel Freude beim Genießen …

dsc_0244 Weiterlesen