Monatsarchive: Juli 2017

OMAR TA SATT ihr Lieben alle,

am Donnerstag geht es in diesem Feld der Energie wieder auf Reisen und ich freue mich sehr darauf zusammen mit Mutter Maria, mit der Gruppe und allen, die hinzufinden möchten wieder Richtung QUIN’TAAS aufbrechen zu dürfen.

Dort wird ein Feld der göttlich weiblichen Energie für uns schwingen und jeder/jede einzelne/r wird die Schätze seiner gelebten göttlich weiblichen Inkarnationserfahrungen zu sich zurückholen dürfen. Weiterlesen

OMAR TA SATT ihr Lieben alle,

hier kommt die schriftliche Anleitung für das gemeinsame Wirken zusammen mit Lumina – diesmal am 31.7. – dafür fällt dann das Wirken am 1.8. aus.

Am 11. haben wir im August dann auch frei – wobei es natürlich möglich ist, auch für sich diesen Weg der Liebe für das Große und Ganze zu gehen und den Text mitsamt dem Link zur Hörversion findest du, findet ihr ja hier im Blog.

Na dann … ich freue mich auf MontagAbend!

Und wie immer: schalte beim Lesen deinen Verstand einfach aus … deine Seele kennt jedes genannte Wort und seine Bedeutung und alles geschieht so, wie es für dich richtig und gut ist. Weiterlesen

… genau das war der Wunsch dieses KerzenKindes, welches eine ganz besondere Geschichte in sich trägt. Und auch wenn es heute sein neues Zuhause gefunden hat, behalte ich seine Geschichte hier. Genau geschaut trägt es verschiedene besondere „Geschichten“ in sich, denn in seinem Herzen trägt es eine Elfenklangkugel und auch einen Zauberstein und damit die Verbindung zu so vielen Orten und Wesen, dass ich ein Buch drüber schreiben könnte.

Dieses KerzenKind ist in seinem ersten Kleid vor einigen Monaten entstanden. Es war Schicht für Schicht in Farbe und Energie mit den verschiedenen Zeitepochen verbunden, die wir hier auf unserem Planeten erlebt und durchlebt haben, um ihn wieder zurück in das magnetische Gitternetz der Liebe zu holen. Dieses Kerzenkind trug eine blaue Wachsschicht und die Energien von Lemurien. Darüber trug es eine rote in der Kraft von Atlantis – es folgte eine gelbe im Zauber von Avalon, eine weiße in der Liebesschwingung von Jesus und dann eine pinke – QUIN’TAAS zog ein. Es war bemalt und voller Freude zog es in den Wald hinaus.  Weiterlesen

Huhu ihr Lieben alle,

im Moment wachsen hier wieder einmal ganz persönliche und auch ganz freie KerzenKinder heran und von diesen mag ich in kleinen Geschichten ein wenig erzählen. Weiterlesen

… hab ich ein paar Bilder für euch … Bilder, die ich schon lange einmal machen wollte, weil ich fast täglich an diesen Schönheiten vorbei gehe und jedes mal denke „nimm doch mal die Kamera mit“ … Bilder, die sich einfach so ergaben … Bilder, mit denen ich Freude über ein Entstehen teilen durfte … Bilder, die einfach nur zeigen, dass es so viel mehr gibt als wir mit unseren physischen Augen wahrnehmen … 

Weiterlesen

Im Fluss der Energien des Heilzyklus 2017 ist das Öl der inneren Aufrichtung entstanden. Es trägt Energien, die dich dabei unterstützen, Wirbel für Wirbel und Chakra für Chakra in deine ureigene Göttlichkeit zurückzukehren.

Jeder Wirbel, wie auch jedes Chakra trägt eine Aufgabe und eine Aufgabe kann in unsrer NochDualität mit Bravour optimal erfüllt werden oder eben noch unter Schatten, Leid und Sorgen vergraben liegen.

Das Öl der Aufrichtung unterstützt dich nun dabei, die Schatten zu erlösen, das Leid zu heilen und die Sorgen zu nehmen – so wie es im Hier und Jetzt richtig und gut für dich ist. Es richtet dann jeden Wirbel, jedes Chakra auf seine Aufgabe aus – genauso, wie es im göttlichen Plan, in der göttlichen Urstruktur vorgesehen ist. Weiterlesen

OMAR TA SATT ihr Lieben alle,

hier kommt wie versprochen die schriftliche Anleitung für das gemeinsame Wirken zusammen mit Noah. Schalte beim Lesen deinen Verstand einfach aus … deine Seele kennt jedes genannte Wort und seine Bedeutung und alles geschieht so, wie es für dich richtig und gut ist.

Für das gemeinsame Wirken beginne einfach um 21.00 Uhr Absatz für Absatz (Farbfeld für Farbfeld) zu lesen und den Energien ihren Raum zu geben. 

Weiterlesen

… ist bereit! Du findest sie hier: Spuren göttlicher Strukturen 

wir beginnen um 21.00 Uhr – einfach auf Start klicken, den Verstand bei Seite legen und den Energien folgen – deine Seele weiß

Ihr Lieben – am Montag geht es wieder mit Mutter Maria auf Reisen in die wundervollen Felder unserer Selbst – energetisch schwingend im Feld der Neuen Erde, im Feld von QUIN’TAAS. 

Über unseren ganz persönlichen inneren Zaubergarten werden wir von Mutter Maria geführt werden und uns im Leuchten unserer Seelen erkennen dürfen. Im Feld von all dem Guten und Wunderbaren, welches uns ausmacht – welches in uns ist – welches wir als unser ganz persönliches Erbe im Lichtfeld von QUIN’TAAS finden und welches dort für uns von der geistigen Welt über all die Zeiten hinweg gehalten und genährt wurde. Weiterlesen

OMAR TA SATT ihr Lieben alle,

es gibt etwas Neues, was nun bereit ist, sich zu zeigen: es sind die zauberhaften ManifestationsDrillinge – ein Steinwesen, ein ZauberÖl und ein KerzenKind, welches Teelichter in sich tragen kann. Alle Drei sind tief verbunden mit dem Feld des Zaubers, dem Feld der Wunder und dem Feld der Einheit von allem was ist.

Die Entstehungsgeschichte dieses Drillings ist lang – genauso auch die Geburtsphase und so ist eine Kostbarkeit entstanden, die viele viele Kräfte in sich trägt und Verbindungen der Liebe zu allem was ist herstellen kann. Weiterlesen