Monatsarchive: April 2018

… bringe ich her und auch noch Bilder vom wunderschönen Sonnenaufgang der in einen Sturm mündete – Blütennebel über dem ganzen Inntal. Faszinierend, wie sich innerhalb von Minuten der Wind aus der Stille erheben kann und alles verschiebt, was nicht tief geerdet und fest verwurzelt ist.

Hier dann der Link zu neuen Version der Spuren der Erlösung

OMAR TA SATT ihr Lieben alle – im Moment ist es wieder möglich, für einen Monat oder länger in das Feld des Heilzyklus zu kommen.

Im Mai geht es nun darum, unsere ureigene Kraft – auch unsere männliche Kraft – in ihren göttlichen Fluss zu bringen und sie in Dynamik in unserem Alltag zu leben, Blockierungen immer weiter zu lösen, zu erlösen, zu transformieren und zu heilen, so dass unser Weg durch den Alltag immer mehr in Freiheit gegangen werden kann.

Ich freue mich schon sehr auf die kommenden vier Wochen und auch über Zuwachs in der HeilzyklusGruppe. 

OMAR TA SATT ihr Lieben allen – morgen geht es im Fluss der SchöpferkraftAbende und des Vollen Mondes getragen von unseren Drachen auf einen Flug in die Zeitepoche Nyroos und wir werden im Fluss der Gnade noch einmal die Kraft der Entscheidung von einst, die Spuren der Liebe zu setzen und dem Heiland den Weg zu bereiten ins Hier und Jetzt holen und diese voller MONA’OHA mit unseren Spuren Richtung QUIN’TAAS und SA’MAA’TAH verbinden.
Die Kräfte von einst öffnen sich im Licht von ANSHAA verbunden mit der Gnade noch weiter. Der Mut, neue Wege zu gehen und zu Manifestieren, was unsere Seelen sich wünschen und ersehnen dehnt sich aus.
Ich freue mich schon auf den Abend und auf den vollen Mond, der wie eine Sonne vom Himmel leuchtet und die Nacht ein wenig auch zum Tag werden lässt.
Anmeldungen nehme ich gerne hier im Blog, via PN oder Mail unter info@fincaira.com entgegen.
Wir starten morgen über die Ferne um 21.00 Uhr und unsere Reise wird ungefähr eine Stunde dauern. Der Ausgleich beträgt 21,- Euro.
Herzensgrüße im Licht von Kraft und Stärke sende ich dir & euch
deine & eure Ulrike Ina’Nathim 

… kommt mit mir hier her …

Weiterlesen

OMAR TA SATT ihr Lieben alle – am 1.5. geht es wieder mit den Spuren der Erlösung weiter. Diesmal in einer etwas veränderten Version, denn ich habe all die gemeinsamten Medis überarbeitet – gekürzte und mit neuen/anderen Energien verbunden. So darf ich jetzt ein wenig daran arbeiten, all die Texte und hörbaren Töne in ihrer Veränderung herzuholen – doch das wird bis zum Dienstag geschehen.

Ich freue mich schon!

… der unterschiedlichsten Arten haben wir heute besucht bzw einfach mal abgelichtet – einfach, weil sie gerade mal coool über dem Gartenzaun hangen oder uns seit Neustem mit wundervollem Blöken schon von Weiten begrüßen oder einfach, weil sie gerade so herzallerliebst in der Sonne standen oder im Gras lagen.

Schaut mal …

Weiterlesen

… sind in der ManifestationsPipeline und damit entstehen hier gerade Bilder, die in ihrer Vielschichtigkeit alles übertreffen, was ich bisher gemalt habe.  Weiterlesen

Und noch weitere KerzenWesen sind bereit, sich auf den Weg zu ihrem Wirkensfeld zu machen. Allerdings sind es in diesem Fall besondere KerzenWesen – Wesen, die die EliseEnergie in der Kraft der Öffnung des EliseKanals tragen und damit zu MitArbeitern von Menschen werden, die als EliseTrainer, als EliseHeiler ausgebildet sind. Weiterlesen

OMAR TA SATT ihr Lieben – es gibt wieder freie KerzenWesen, die bereit sind, ihr Nest zu verlassen. Ich habe sie in der Sonne der letzten Tage fotografiert und hier sind sie nun sichtbar und auch ein wenig fühlbar. Die Beschreibung findet ihr immer unter den Bildern. Weiterlesen

gibt es hier und dieser hier ist ganz ganz nah … die Menschen hier lieben ihn genauso wie ich und er ist bei nassem Wetter nicht nur von lieben Menschenkindern gerne besucht – auch die Feuersalamander leben dort zu vielen und zeigen sich dann. Gestern dachte ich schon „ich sollte mal die Kamera mitnehmen“ und heute bin ich noch mal rein und hab sie geholt.

Oha … Zauberwald … ja … und wie … solche Fülle an Lichtern und Wesen sind zauberhaft mit Zauberkraft und der Bärlauch dort hat bestimmt Zaubersaft in sich … na … ob wir den in den nächsten Tagen noch ein wenig schnabulieren und Zauberkraftsaft tanken???

Weiterlesen