habe ich euch aus den Bergen mitgebracht – OMAR TA SATT ihr Lieben alle.

Gestern waren wir oben auf dem Wendelstein – mit der Zahnradbahn rauf und ein Teilstück runter. Wunderschön war es da oben – Sonne, Wärme, ein wenig Wind, ein wenig Schnee (für 1723 Meter und Januar ganz wenig Schnee), eine Bank nur für uns.

Das sieht dann so aus … 

NaturBegegnungen auf dem Weg hinab waren diese …

und oben schaute mich dieses Steinwesen an …

Heute waren wir im Oberen Jenbachtal und in den Bergen drumrum unterwegs … wunderschön über dem Nebel und in einer warmen Luft, die uns an Frühling erinnert hat. Wundersam war das, plötzlich von einer Luftschicht in die nächste einzutauchen – sowohl beim Hochgehen als auch beim Runter – da wurde es dann kalt. Wundersam, im Januar mal wieder im langarmigen Shirt ohne Mütze und Handschuhe auf 1300 Metern Höhe unterwegs zu sein und vom Wind gewärmt zu werden.

Steinwesen haben wir so deutlich wie selten wahrnehmen dürfen – diese hier sind in der Hochsalwand Zuhause …

 

… dieses hier – ich nenne es immer mal liebevoll den Steinelefanten – wohnt in der Rampoldplatte …

… und dann hab ich noch schöne ÜberDenNebelWolkenBilder … 

und am Schluss der Wanderung begegnete uns der Steinphilosoph …

… ob all die anderen ihm zuhören?