Monatsarchive: Mai 2018

OMAR TA SATT ihr Lieben – lange mag ich schon meine Gedanken zum Wandel in der Ernährung aufschreiben und ich schaue mal, wie weit ich heute komme.

Ernährung … Nahrung … Lebensmittel … Genussmittel … für mich ist all dies ein Bereich, in dem  es genau genommen kein Falsch und kein Richtig gibt und doch gibt es aus meiner Sicht so etwas wie ein Bewusstsein für das, was wir unserem Körper als Nahrung geben. Ein Bewusstsein, dass aus sich heraus liebevoll zu uns spricht und uns fragt, was wir wirklich brauchen – was uns gut tut – ganz frei und unabhängig von dem, was der Mainstream uns so alles sagen und vorgeben möchte. Weiterlesen