Ich liebe die Lindenbäume und bin so dankbar und glücklich, dass es hier in meiner Nähe so viele wunderbare Linden gibt – junge wie alte und auch uralte Bäume sowie deren Baumgeister.

Linden sind Bäume des Friedens und der Wahrheit. In früheren Zeiten versammelten sich Dorfgemeinschaften unter ihnen um über all das zu sprechen, was es zu besprechen gab.

Linden symbolisieren Liebe und Treue in Beziehungen und für die Welt. Sie stehen  in Verbindung zur Göttin der Liebe und auch zu Mutter Maria. Linden unterstützen uns dabei, die Liebe wieder zu zulassen, in sich selbst erblühen und heilen zu lassen. Linden ermöglichen sowohl eine sanfte als auch eine tiefe Heilung. Es gibt auch eine Verbindung mit dem Erzengel Chamuel, der dabei unterstützt, tiefen HerzSchmerz loszulassen und frei zu werden.

Linden rufen uns auf, unseren Herzen zu folgen unsere deine Träume wahr werden zu lassen. Die Linde unterstützt die Transformation der ganz persönlichen Bestimmung und hilft dabei, das ureigene Potenzial zu erkennen, anzunehmen und frei zu legen.

Die Linde unterstützt im Gesundungsprozess alle Ebenen des menschlichen Seins – von der Seelenebene bis zur HeilWerdung des Herzens. Linden erzählen Geschichten von Leben, Tod und Transformation – verbunden mit der heilenden Kraft der Liebe. So bringen sie Freude und Glückseligkeit zu allen, die sich für diese Kräfte öffnen.

Du kannst Lindenblüten und auch die ganz zarten, frischen Lindenblätter pflücken und essen. Sie schmecken wunderbar. Probiere es einfach mal aus.