Manchmal lese ich Texte und diese Texte lösen etwas in mir aus … wenn mir diese Texte dann mehrfach begegnen und ich dieses Auslösende immer wieder mal spüre, diese “hm – spannend … dieser Text ist vielschichtig und mehrdeutig – ich würde seine Botschaft in ganz anderen Worten zum Ausdruck bringen. Ja – und so habe ich mich gerade dran gemacht und meine innere Wortspielereien aufgeschrieben …

Ich laufe, um in Bewegung zu sein und meine Ziele zu erreichen.

IIch spreche, um mit Worten von meiner Wahrheit, meiner Weisheit und meinem Wissen zu erzählen.

Ich sehe, um ganz genau hinzuschauen und bis in die Tiefe zu blicken.

Ich bin ein Wesen voller Mitgefühl und Empathie – voller Herzenswärme und Herzlichkeit.

Ich habe Schmerz kennengelernt – und bin durch ihn gewachsen.

Ich habe Unrecht und Leid gesehen und löse es heute auf, wo immer es mir erlaubt und möglich ist.

Ich gebe gern von dem, was ich im Überfluss habe.

Ich ermächtige mich immer wieder neu, meinen Weg in Liebe und größtmöglicher Freiheit zu gehen.

Ich erkenne die Einzigartigkeit jedes einzelnen Menschen an – sehe seine ureigenen Talente, die das Leben aller bereichern können.

Ich kam einst aus den Feldern der Liebe auf diesen Planeten, um den Wandel auf Mutter Erde, in unserem Sonnensystem und im gesamten Kosmos mitzugestalten.

Ich bin Teil eines übergeordneten Prozesses und folge voller Liebe und Bewusstheit dem Auftrag meiner Seele.

Ich trage das Göttliche in mir.

Ich bin Liebe.

Ich verbreite Zuversicht und Freude.

Ich verkörpere mein göttliches Sein.

Ich unterstütze den Wandel und die Heilung – ich spreche und lebe meine liebevolle Wahrheit.

Ich werde diesen Planeten erst dann verlassen, wenn ich sicher bin, dass alles Dunkle vollständig gelöscht und gelöst ist. Erst dann werde ich mich neuen Aufgaben zuwenden und schauen, wo ich mit meinen Erfahrungen und Fähigkeiten helfen und unterstützen kann. Es gibt so viel zu tun, wenn einem der gesamte Kosmos wieder offen steht und all die Erinnerungen zurückkommen.

Also – lasst die Liebe in euch leuchten. Spürt den göttlichen Funken in euren Herzen. Seid frei in eurem Geist und geht mit wachsender Freude einer neuen Zeit entgegen. Ich üb das auch …