… anders zu sein

trau dich, dich zu zeigen

trau dich, zu dir und deinem Inneren zu stehen

trau dich, dein Leben zu leben

An diesem Bild hier unten drunter ist nichts künstlich verändert … oder künstlerisch verändert. Der Lavendel stand einfach so da – die meisten grau, einer in blau. Schau, wie der Blaue leuchtet, schau, wie er strahlt.

Stell dir vor, du bist dieser leuchtende strahlende Lavendel – wird es dir warm um dein Herz oder eher kalt bei diesem Gedanken? Bist du gerne, die oder der, die oder der du bist? Fühlst du dich im Grau wohler … eine, einer von vielen … einer, eine, die mitschwimmt?

Warum und Wozu?

Trau dich, dir selber eine Antwort auf diese Fragen zu geben. Trau dich.

Im Spiegel der Zeit können wir dann lesen, wenn es still um uns herum wird. Die Natur zeigt es uns immer wieder: dann, wenn es in ihr still ist, dann, wenn sich kein Windchen rührt, genau dann spiegelt sich das Oben im Unten und das Unten im Oben. Dann wachsen die Bäume in den Himmel und in die Erde – dann ragt der Berg in die Lüfte und in die Erde – dann ist der Stein über dem Wasser genauso groß sichtbar wie auf dem Wasser – dann ist die Zeit für andere Blickwinkel und Einsichten.

Und so gibt es immer einen Plan B – einen Plan C und auch einen Plan D. Es gibt immer mindestens eine weitere Möglichkeit um weiter zu machen – um nach vorne zu schauen, um die Welt und die Welten zu verändern. Werde still … Weiterlesen

… ists kunterbunt …

… besonders bei den Blumenschiffchen in den sanften Korallenriffchen …

 

… zentrieren dich – sie rufen deine Energien zu dir zurück und lassen dich spüren, was in Wahrheit in dir steckt.

… tragen die Macht der Veränderung – bitte beachte, dass das Wort Macht von machen kommt … tun … Pläne umsetzen. Ein machtvoller Mensch ist ein Mensch, der sich traut zu handeln.

… können zu Portalen werden durch die du mit deinem Geist in andere Welten – andere Frequenzbereiche, andere Schwingungsebenen reisen kannst …

Hier ist ein weiteres Heilungsbild … „Jenseits des im Moment sichtbaren liegt das Feld aller Möglichkeiten” – endlose … unendliche Fülle … es ist unsere Aufgabe, sie für uns sichtbar, spürbar werden zu lassen – um sie dann auch erleben zu können. Dieses Bild unterstützt dich dabei, diese Fülle zu sehen, sie zu fühlen und dich wieder mit ihr zu verbinden.

Wenn du magst schau dir dieses Bild genauer an – fühle die Energie und lass die Energien weiterströmen – sich verstärken.

Du darfst dieses Bild auch ausdrucken und bei dir aufhängen oder auslegen. Die Energie des Ausdruckes bei dir verbindet sich immer mit dem Original und es entsteht ein Netzwerk der Fülle in Liebe. Also … mach mit wenn du magst – du wirst gebraucht! Weiterlesen

“Im Fluss des Lebens geborgen” ist ein möglicher Titel dieses Bildes, welches dich in seiner Kraft dabei unterstützt, im Einklang mit dir selbst zu sein – in Harmonie mit dem, was in deinem geschieht bzw. geschehen kann oder auch geschehen möchte.

Du stehst quasi auf dem goldenen Herz, hast deine weibliche wie männliche Grundkraft an deiner Seite und schaust auf deinen Lebensweg – vor dir … mit den Füßen fest auf dem Boden und gleichzeitig auch im Fluss des Wassers (des Lebens) – auf deinen Hauptlebensstrom (oder -Stamm) ausgerichtet – mit all seinen Möglichkeiten (oder Zweigen … Abzweigen) verbunden, die alle wunderschöne Früchte tragen (wohin du auch schaust). Weiterlesen

… von der Heilkraft des Gänseblümchens!

Ich bin mir sicher, dass fast jeder Mensch das Gänseblümchen kennt – diesen kleinen Funken Glück, der fast jede Wiese ziert und schmückt und der auch nach dem sounsovielten Rasenschnitt gleich wieder all seine Wunden verschließt und schon fast am nächsten Morgen eine neue Blüte in die Welt zaubert.

Das Gänseblümchen … im Frühjahr schnell da – im Sommer immer noch – im Herbst, klar … auch und selbst beim ersten Schnee auch noch für dieses Abenteuer bereit. Ich selber liebe sie sehr, diese Blumenwesen – und gestern, als meine Hündin mit einer Vergiftung zu tun hatte, hab ich tief verbunden mit den Gänseblümchen neben ihr gesessen und dieses GänseblümchenBild gemalt. Weiterlesen

Töne helfen zu heilen – ganz gleich, ob wir sie hören können oder ihre Schwingung uns berührt – ganz gleich, ob sie über Farben auf uns wirken, durch Muster – durch ein Nebeneinander und eine Miteinander.

Töne wirken auf uns – gerade dann, wenn sie mit Liebe gespielt oder auch erzeugt werden – gerade dann, wenn sie voller Liebe z.B. auf eine Leinwand aufgetragen werden.

Töne sind lebendig und erwecken uns zum Leben – wenn wir es ihnen erlauben – wenn wir bereit sind, uns auf sie einzulassen oder auch sie an uns heranzulassen.

Die Bilder, die ich male sind oft einfach – ja kindlich – und sie “erzählen” immer eine Geschichte … eine Geschichte, oder die Geschichte einer neuen Zeit – einer neuen Erde – einer Welt, in der Liebe der Motor von all dem ist, was Menschen bewegt – denn eigentlich – also ursprünglich – sind wir Menschen Liebe – wir sind Freude – Schöpferkraft – Lebendigkeit.

Erinnerst du dich?